Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Pressemitteilungen


23.01.2023 | Pressestelle (allgemein)

Dorfentwicklungskonzept (DEK) Jülich

Bild: QR-Code Dorfentwicklungskonzept
Portal Beteiligung NRW - Stadt Jülich

Verlängerung der Online-Beteiligung im Rahmen der 2. Beteiligungsphase

Im Rahmen der zweiten Phase des Dorfentwicklungskonzepts der Stadt Jülich hatten interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, zusätzlich zu den Abendveranstaltungen auch online ihre Ideen und Verbesserungsvorschläge einzubringen und sich so an der zukünftigen Entwicklung der jeweiligen Ortsteile zu beteiligen.

Nach jeder Abendveranstaltung, bei denen meistens Themen aus 2 – 3 benachbarten Ortsteilen behandelt wurden, konnten Interessierte über einen Zeitraum von mehreren Wochen mit Hilfe einer interaktiven Karte Ideen bzw. Vorschläge für die jeweiligen Ortsteile verfassen, bewerten und kommentieren. Die Themen, die sowohl bei den Abendveranstaltungen als auch bei den Online-Beteiligungen hauptsächlich behandelt werden sollten, waren das Ergebnis der 1. Beteiligungsphase und für jeden Ortsteil individuell.

Da die Wahrnehmung des Online-Angebots erst im Verlauf der 2. Beteiligungsphase zunahm, ist der Umfang der Eingaben der Bürgerinnen und Bürger je nach Ortsteil sehr unterschiedlich. Während die Mitwirkung aus der Bevölkerung der Ortsteile mit einem späteren Veranstaltungs- und Beteiligungszeitpunkt zum Teil sehr rege war, liefen die Online-Beteiligungen der Ortsteile, deren Veranstaltungen und damit auch die Online-Beteiligungen zu Beginn der 2. Beteiligungsphase stattfanden, teilweise ohne jede Eingabe aus.

Um auf die Belange der Bürgerinnen und Bürger aus allen Ortsteilen gleichermaßen eingehen zu können, wird der Bevölkerung aller 15 Ortsteile erneut die Gelegenheit gegeben, sich digital zu äußern. Mit Hilfe des Beteiligung NRW-Portals der Stadt Jülich können

vom 30.01.2023 bis einschließlich 28.02.2023

Ideen und Verbesserungsvorschläge mit Hilfe einer digitalen Karte verortet und formuliert werden. Die Eingaben können von anderen dann bewertet und kommentiert werden.

WICHTIG: Die anstehende Beteiligung ist kein Ersatz für die kürzlich bereits durchgeführte Online-Beteiligung, sondern soll lediglich als zusätzliches Angebot dienen. Dies bedeutet, dass alle Eingaben und Bewertungen, die bis zum 15.01. eingebracht wurden, in die weitere Konzeptentwicklung übernommen werden.

Link zu den Beteiligungen:

https://beteiligung.nrw.de/portal/juelich/beteiligung/themen?format=Meldeverfahren

Effektive Mikroorganismen: Pflanzen heilen mit Hilfe der Bodenlebewesen

Online-Vortrag der Biologischen Station Düren

Sitzung des Ausschusses für Planung, Umwelt und Bau

09.02.2023, 18 Uhr, Großer Saal im Neuen Rathaus

Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

07.02.2023, 18 Uhr, Großer Saal im Neuen Rathaus

Öffnungszeiten an den Karnevalstagen 2023

16. - 22.02.2023

„Ich übergebe die Schule in gute Hände“

Angelika Lafos als Leiterin der Sekundarschule Jülich verabschiedet – Nadja Haupt übernimmt Schlüssel und die Nachfolge

Kino mit Filmfrühstück: Das Leben ein Tanz

09.02.2023, 9:30 Uhr, Kuba

Kino: Ein Triumph

06.02.2023, 20 Uhr, Kuba

Eingeschränkter Dienstbetrieb im Bürgerbüro

Wartezeiten trotz Termin möglich

Strom-, Wärme- und Gaspreisbremsen sind beschlossen

Stadtwerke Jülich: So kommen die Energiehilfen bei Verbrauchern und Unternehmen an

Zitadellentore über Karneval geschlossen

16.02.2023, ab 14 Uhr, bis 20.02.23


23.01.2023 | Pressestelle (allgemein)

Dorfentwicklungskonzept (DEK) Jülich

Bild: QR-Code Dorfentwicklungskonzept
Portal Beteiligung NRW - Stadt Jülich

Verlängerung der Online-Beteiligung im Rahmen der 2. Beteiligungsphase

Im Rahmen der zweiten Phase des Dorfentwicklungskonzepts der Stadt Jülich hatten interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, zusätzlich zu den Abendveranstaltungen auch online ihre Ideen und Verbesserungsvorschläge einzubringen und sich so an der zukünftigen Entwicklung der jeweiligen Ortsteile zu beteiligen.

Nach jeder Abendveranstaltung, bei denen meistens Themen aus 2 – 3 benachbarten Ortsteilen behandelt wurden, konnten Interessierte über einen Zeitraum von mehreren Wochen mit Hilfe einer interaktiven Karte Ideen bzw. Vorschläge für die jeweiligen Ortsteile verfassen, bewerten und kommentieren. Die Themen, die sowohl bei den Abendveranstaltungen als auch bei den Online-Beteiligungen hauptsächlich behandelt werden sollten, waren das Ergebnis der 1. Beteiligungsphase und für jeden Ortsteil individuell.

Da die Wahrnehmung des Online-Angebots erst im Verlauf der 2. Beteiligungsphase zunahm, ist der Umfang der Eingaben der Bürgerinnen und Bürger je nach Ortsteil sehr unterschiedlich. Während die Mitwirkung aus der Bevölkerung der Ortsteile mit einem späteren Veranstaltungs- und Beteiligungszeitpunkt zum Teil sehr rege war, liefen die Online-Beteiligungen der Ortsteile, deren Veranstaltungen und damit auch die Online-Beteiligungen zu Beginn der 2. Beteiligungsphase stattfanden, teilweise ohne jede Eingabe aus.

Um auf die Belange der Bürgerinnen und Bürger aus allen Ortsteilen gleichermaßen eingehen zu können, wird der Bevölkerung aller 15 Ortsteile erneut die Gelegenheit gegeben, sich digital zu äußern. Mit Hilfe des Beteiligung NRW-Portals der Stadt Jülich können

vom 30.01.2023 bis einschließlich 28.02.2023

Ideen und Verbesserungsvorschläge mit Hilfe einer digitalen Karte verortet und formuliert werden. Die Eingaben können von anderen dann bewertet und kommentiert werden.

WICHTIG: Die anstehende Beteiligung ist kein Ersatz für die kürzlich bereits durchgeführte Online-Beteiligung, sondern soll lediglich als zusätzliches Angebot dienen. Dies bedeutet, dass alle Eingaben und Bewertungen, die bis zum 15.01. eingebracht wurden, in die weitere Konzeptentwicklung übernommen werden.

Link zu den Beteiligungen:

https://beteiligung.nrw.de/portal/juelich/beteiligung/themen?format=Meldeverfahren

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK