Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Pressemitteilungen


26.07.2021 | Pressestelle (allgemein)

Kartons als willkommene Hilfe

Bild: Groß war die Freude bei vielen Betroffenen, denen die gespendeten Umzugskartons eine Hilfe beim Verstauen ihres Eigentums oder auch zum Transport ihrer Spendengüter sind. Foto: Stadt Jülich/Gisa Stein
Groß war die Freude bei vielen Betroffenen, denen die gespendeten
Umzugskartons eine Hilfe beim Verstauen ihres Eigentums oder auch
zum Transport ihrer Spendengüter sind. Foto: Stadt Jülich/Gisa Stein

Stadt Jülich kann dank Spende Unterstützung geben

Dankbar angenommen wurde die Ausgabe der von dem Jülicher Unternehmen Gissler & Pass gespendeten Umzugskartons.

„Gemeinsam packen!“ steht auf jedem einzelnen Karton – und jeder einzelne erfüllt diesen Auftrag. Zahlreiche Betroffene machten bisher von dem am vergangenen Freitag gestarteten Hilfsangebot Gebrauch, sich Umzugskartons von der Sammelstelle im Schulzentrum Linnicher Straße abzuholen.

Über das Schulamt der Stadt wurde dafür der Fahrradkeller der Schule zur Verfügung gestellt, Mitarbeitende der Stadtverwaltung übernehmen in dieser Woche die Ausgabe Montag bis Freitag von 15-18 und Samstag 9-12 Uhr so lange, wie Bedarf besteht.

Besonders am Freitag gaben sich die Interessenten die Klinke in die Hand und ein Stapel Kartons nach dem anderen verließ das Schulgelände - ob zum Verstauen von Eigentum in den vom Hochwasser betroffenen Häusern oder zum Versenden von Spendengütern.

Besonders erfreut zeigten sich auch Hilfsorganisationen benachbarten Kommunen beispielsweise aus Inden und Merzenich, denen jeweils mit einer größeren Menge bei größeren Bedarfen geholfen werden konnte, denn auch hier galt das Motto „Gemeinsam packen!“

Bilder (PDF)

Sitzung des Ausschusses für Kultur, Dorf- und Stadtentwicklung, Wirtschaftsförderung

25.05.2022, 18 Uhr, Kulturmuschel im Stadtgarten des Brückenkopf-Parks Jülich

Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

24.05.2022, 19 Uhr, Großer Saal im Neuen Rathaus

Unwetter für 19. und 20. Mai angekündigt

Amtliche UNWETTERWARNUNG vor SCHWEREM GEWITTER mit ORKANBÖEN, HEFTIGEM STARKREGEN und HAGEL

Vom Tagebau- zum Seeanrainer:

Rahmenplan Indesee ist Thema von Workshops für Bürgerinnen und Bürger

Genussbahnhof

Food * Drinks * Music Festival

Boule-Treff für Seniorinnen und Senioren im Nordviertel Jülich

jeden Mittwoch, 15 Uhr

Das InHK hatte beim Tag der Städtebauförderung etwas zu feiern!

Förderbescheid über 22 Millionen Euro und aktueller Stand der Maßnahme Markt- und Schlossplatz wurden vorgestellt

Offener Karten- und Brettspieltreff im Stadtteilzentrum Jülich Nordviertel

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat

Runder Tisch im Stadtteilzentrum Jülich Nordviertel

30.05.2022, 18 Uhr

Special Olympics World Games 2023 in Berlin

Stadt Jülich freut sich auf die Delegation aus dem Libanon


26.07.2021 | Pressestelle (allgemein)

Kartons als willkommene Hilfe

Bild: Groß war die Freude bei vielen Betroffenen, denen die gespendeten Umzugskartons eine Hilfe beim Verstauen ihres Eigentums oder auch zum Transport ihrer Spendengüter sind. Foto: Stadt Jülich/Gisa Stein
Groß war die Freude bei vielen Betroffenen, denen die gespendeten
Umzugskartons eine Hilfe beim Verstauen ihres Eigentums oder auch
zum Transport ihrer Spendengüter sind. Foto: Stadt Jülich/Gisa Stein

Stadt Jülich kann dank Spende Unterstützung geben

Dankbar angenommen wurde die Ausgabe der von dem Jülicher Unternehmen Gissler & Pass gespendeten Umzugskartons.

„Gemeinsam packen!“ steht auf jedem einzelnen Karton – und jeder einzelne erfüllt diesen Auftrag. Zahlreiche Betroffene machten bisher von dem am vergangenen Freitag gestarteten Hilfsangebot Gebrauch, sich Umzugskartons von der Sammelstelle im Schulzentrum Linnicher Straße abzuholen.

Über das Schulamt der Stadt wurde dafür der Fahrradkeller der Schule zur Verfügung gestellt, Mitarbeitende der Stadtverwaltung übernehmen in dieser Woche die Ausgabe Montag bis Freitag von 15-18 und Samstag 9-12 Uhr so lange, wie Bedarf besteht.

Besonders am Freitag gaben sich die Interessenten die Klinke in die Hand und ein Stapel Kartons nach dem anderen verließ das Schulgelände - ob zum Verstauen von Eigentum in den vom Hochwasser betroffenen Häusern oder zum Versenden von Spendengütern.

Besonders erfreut zeigten sich auch Hilfsorganisationen benachbarten Kommunen beispielsweise aus Inden und Merzenich, denen jeweils mit einer größeren Menge bei größeren Bedarfen geholfen werden konnte, denn auch hier galt das Motto „Gemeinsam packen!“

Bilder (PDF)

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK