Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Pressemitteilungen


17.04.2024 | Pressestelle (allgemein)

Kino: Der Zopf

Bild: Giulia steht an einen Tisch gelehnt. Im Hintergrund hängen Haarzöpfe an der Wand.
Foto: © 2023 Wild Bunch Germany

22. & 23.04.2024, jeweils 20 Uhr, Kuba

Drama | Frankreich / Kanada / Italien / Belgien 2023 | FSK: ab 12 | 121 Min. | 6.50 Euro / 6.00 Euro erm.

Regie: Laetitia Colombani | Darsteller: Mia Maelzer, Kim Raver, Fotinì Peluso

Indien: Smita träumt davon, dass ihre Tochter in die Schule gehen und so dem Elend, in dem sie als „Unberührbare“ leben muss, entkommen kann. Italien: Giulia arbeitet in der Perückenwerkstatt ihres Vaters. Als dieser nach einem Unfall im Koma liegt, muss Giulia den Betrieb übernehmen und stellt dabei fest, dass das Familienunternehmen hoch verschuldet ist. Kanada: Die renommierte Anwältin Sarah soll zur Partnerin der Kanzlei befördert werden, als sie erfährt, dass sie schwer krank ist. Drei Leben, drei Frauen, drei Kontinente – drei Schicksale, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Obwohl Smita, Giulia und Sarah sich nie begegnet sind, sind ihre Leben auf bewegende, einzigartige Weise miteinander verwoben.

https://www.kuba-juelich.de/

“Inklusive und faire Sportwoche in Jülich”

Sportwoche geht in die „dritte Runde“ vom 3. bis 9 Juni

11. Jülicher Friedenslauf am 20. September 2024

Schulen können sich noch bis zum 28. Juni anmelden

Der Countdown läuft

STADTRADELN vom 20. Mai bis 9. Juni 2024

Ehrenamtlicher Einkaufs- und Bücherdienst

Einkäuferinnen und Einkäufer gesucht

Neuer Knorpel aus dem Labor

Das Krankenhaus Jülich bietet ein spezielles Verfahren für Kniepatienten an

Sprachtandems gesucht!

Integrationsagentur Jülich

Bei der Stadt Jülich ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in der Mobilen Offenen Kinder- und Jugendarbeit zu besetzen

Bewerbungen möglich bis 11.06.2024

Stadtwerke bieten wieder Badespaß unter freiem Himmel:

Jülicher Freibad startet am 30. Mai in die Saison

19. Mai 2024 - Internationaler Museumstag

Von 11:00 bis 17:00 Uhr im Museum Zitadelle Jülich

Ein Ausflug zur Historischen Stadthalle in Wuppertal

Ein Angebot für Jülicher Seniorinnen und Senioren


17.04.2024 | Pressestelle (allgemein)

Kino: Der Zopf

Bild: Giulia steht an einen Tisch gelehnt. Im Hintergrund hängen Haarzöpfe an der Wand.
Foto: © 2023 Wild Bunch Germany

22. & 23.04.2024, jeweils 20 Uhr, Kuba

Drama | Frankreich / Kanada / Italien / Belgien 2023 | FSK: ab 12 | 121 Min. | 6.50 Euro / 6.00 Euro erm.

Regie: Laetitia Colombani | Darsteller: Mia Maelzer, Kim Raver, Fotinì Peluso

Indien: Smita träumt davon, dass ihre Tochter in die Schule gehen und so dem Elend, in dem sie als „Unberührbare“ leben muss, entkommen kann. Italien: Giulia arbeitet in der Perückenwerkstatt ihres Vaters. Als dieser nach einem Unfall im Koma liegt, muss Giulia den Betrieb übernehmen und stellt dabei fest, dass das Familienunternehmen hoch verschuldet ist. Kanada: Die renommierte Anwältin Sarah soll zur Partnerin der Kanzlei befördert werden, als sie erfährt, dass sie schwer krank ist. Drei Leben, drei Frauen, drei Kontinente – drei Schicksale, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Obwohl Smita, Giulia und Sarah sich nie begegnet sind, sind ihre Leben auf bewegende, einzigartige Weise miteinander verwoben.

https://www.kuba-juelich.de/

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK