Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Pressemitteilungen


05.12.2022 | Pressestelle (allgemein)

„Senioren ins Netz“ jetzt im Quartierszentrum Jülich-Heckfeld

Bild: Das Neue Rathaus und das Logo der Stadt Jülich
Das Neue Rathaus und das Logo der Stadt Jülich

An der Lünette 7 (Pfarrheim St. Rochus)

Aufgrund der Energiepreiskrise ist das Stadtteilzentrum Jülich-Nordviertel bis zum Frühjahr 2023 geschlossen. Einige Angebote aus dem Stadtteilzentrum finden deshalb vorübergehend im Quartierszentrum Jülich-Heckfeld, An der Lünette 7 (Pfarrheim St. Rochus) statt. Darunter auch zwei Angebote aus dem Projekt „Senioren ins Netz“. Jeden Montag treffen sich nun im Heckfeld die „Foto-Freunde“ von 10.00 bis 12.00 Uhr zur digitalen Fotobearbeitung. Wer die digitale Fotobearbeitung erlernen oder die eigenen Fähigkeiten erweitern möchte, ist dort herzlich willkommen. Für die Teilnahme wird um Anmeldung unter der Tel. 02461-63211 gebeten. Jeden Dienstag gibt es im Quartierszentrum von 10.00 bis 12.00 Uhr das Angebot „Rund um PC und Co“. Es umfasst unter anderem Schulungen zum Computer, Internet, Tablet, Smartphone, den Umgang mit sozialen Netzwerken wie Facebook, das Installieren von Software und Apps sowie Hilfe bei PC-Problemen. Hier ist keine Anmeldung notwendig.

Informationen zu diesen und anderen Angeboten im Quartierszentrum Jülich-Heckfeld erhalten Sie bei der Stadt Jülich im Fachbereich für Quartiersmanagement und Mehrgenerationen unter der Tel. 02461-63211 oder per E-Mail: SHaxha@juelich.de.

Schwertransporte durch Mersch

in mehreren Nächten im März

„Gemeinsam für unsere Nachbarschaft“

Einladung zum Runden-Tisch im Nordviertel und im Heckfeld

Blickpunktführung „Tierisch was los“ – Internationaler Frauentag – Künstlerinnen im Focus

8. März 19:00 Uhr

Quiz für Tierkenner zur Ausstellung „Tierisch was los“

Vom 17. Februar bis 15. Dezember | samstags + sonntags

Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

29.02.2024, 18 Uhr Großer Saal im Neuen Rathaus

Veranstaltungskalender

März 2024

Gedächtnis der Stadt – Einblicke ins Stadtarchiv

Stadtarchiv Jülich öffnet am Tag der Archive

Kino: 791 km

26. & 27.02.2024, jeweils um 20 Uhr, Kuba

Konzert: 6 aus 49

Die Band "6 aus 49" wieder zu Gast auf der KuBa-Bühne

Lärmaktionsplan (Stufe 4) der Stadt Jülich

2. Öffentlichkeitsbeteiligung


05.12.2022 | Pressestelle (allgemein)

„Senioren ins Netz“ jetzt im Quartierszentrum Jülich-Heckfeld

Bild: Das Neue Rathaus und das Logo der Stadt Jülich
Das Neue Rathaus und das Logo der Stadt Jülich

An der Lünette 7 (Pfarrheim St. Rochus)

Aufgrund der Energiepreiskrise ist das Stadtteilzentrum Jülich-Nordviertel bis zum Frühjahr 2023 geschlossen. Einige Angebote aus dem Stadtteilzentrum finden deshalb vorübergehend im Quartierszentrum Jülich-Heckfeld, An der Lünette 7 (Pfarrheim St. Rochus) statt. Darunter auch zwei Angebote aus dem Projekt „Senioren ins Netz“. Jeden Montag treffen sich nun im Heckfeld die „Foto-Freunde“ von 10.00 bis 12.00 Uhr zur digitalen Fotobearbeitung. Wer die digitale Fotobearbeitung erlernen oder die eigenen Fähigkeiten erweitern möchte, ist dort herzlich willkommen. Für die Teilnahme wird um Anmeldung unter der Tel. 02461-63211 gebeten. Jeden Dienstag gibt es im Quartierszentrum von 10.00 bis 12.00 Uhr das Angebot „Rund um PC und Co“. Es umfasst unter anderem Schulungen zum Computer, Internet, Tablet, Smartphone, den Umgang mit sozialen Netzwerken wie Facebook, das Installieren von Software und Apps sowie Hilfe bei PC-Problemen. Hier ist keine Anmeldung notwendig.

Informationen zu diesen und anderen Angeboten im Quartierszentrum Jülich-Heckfeld erhalten Sie bei der Stadt Jülich im Fachbereich für Quartiersmanagement und Mehrgenerationen unter der Tel. 02461-63211 oder per E-Mail: SHaxha@juelich.de.

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK