Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Pressemitteilungen


28.07.2022 | Pressestelle (allgemein)

Bürgerentscheid zur Umbenennung des Kreises Düren

Bild: Das Neue Rathaus am Schwanenteich
Das Neue Rathaus am Schwanenteich

Video mit „3“ Optionen zur Wahl

Es kursiert derzeit ein Video im Internet, wonach es beim Bürgerentscheid zur Umbenennung des Kreises Düren drei Optionen geben soll.

Die Frage auf dem Stimmzettel lautet:

 

Soll der Name des Landkreises „Kreis Düren“ beibehalten werden?

JA        /          NEIN

 

Stimmt man hier mit „JA“ soll es beim Namen „Kreis Düren“ bleiben. Wer mit „NEIN“ stimmt ist für die Umbenennung in Rurkreis Düren-Jülich.

Eine dritte Option – der Name des Landkreises soll sich ändern, aber nicht in Rurkreis Düren-Jülich, wenn man „Ja“ ankreuzt – gibt es nicht. Hier handelt es sich um eine falsche Information.

Mit der Entscheidung „JA“ oder „Nein“ ist das Verfahren zu diesem Bürgerentscheid abgeschlossen.

Egal, ob man nun für oder gegen die Umbenennung ist – es sollte jedem klar sein, dass es im Rahmen dieses Bürgerentscheides keine dritte Option gibt (§ 26 Abs. 7 GO NRW).

Bauwerksprüfung Heckfeldbrücke

Sperrung am 4. Juli 2024

Das Herbstprogramm der Volkshochschule Jülicher Land erscheint

Neue interessante Veranstaltungen

Das Schüttelfestchen Biergarten Open Air im Kuba

Thomas Beys präsentiert:

Nutzungsgebühren für die Leichenhallen in Jülich

Friedhofskommission informiert

Sperrung Teilstück Ruruferradweg

Bereich Gereonstraße / Rübenstraße

Tiefbauarbeiten - Sperrung notwendig

Einmündungsbereich Dr. Weyer-Straße / Wilhelmstraße

Umbau Marktplatz erreicht Bereich vor dem Alten Rathaus

Zugang zum Alten Rathaus über Nebeneingang Kölnstraße

Aus alten Büchern neue Schätze herstellen

Zwei Buch-Upcycling-Workshops in der Stadtbücherei Jülich

Lebendiges Farb Spektakel

Holi - Festival öffnet seine Tore für Schülerinnen und Schüler der Stadt Jülich

Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

24. Juni 2024, 18.30 Uhr, Großer Saal im Neuen Rathaus


28.07.2022 | Pressestelle (allgemein)

Bürgerentscheid zur Umbenennung des Kreises Düren

Bild: Das Neue Rathaus am Schwanenteich
Das Neue Rathaus am Schwanenteich

Video mit „3“ Optionen zur Wahl

Es kursiert derzeit ein Video im Internet, wonach es beim Bürgerentscheid zur Umbenennung des Kreises Düren drei Optionen geben soll.

Die Frage auf dem Stimmzettel lautet:

 

Soll der Name des Landkreises „Kreis Düren“ beibehalten werden?

JA        /          NEIN

 

Stimmt man hier mit „JA“ soll es beim Namen „Kreis Düren“ bleiben. Wer mit „NEIN“ stimmt ist für die Umbenennung in Rurkreis Düren-Jülich.

Eine dritte Option – der Name des Landkreises soll sich ändern, aber nicht in Rurkreis Düren-Jülich, wenn man „Ja“ ankreuzt – gibt es nicht. Hier handelt es sich um eine falsche Information.

Mit der Entscheidung „JA“ oder „Nein“ ist das Verfahren zu diesem Bürgerentscheid abgeschlossen.

Egal, ob man nun für oder gegen die Umbenennung ist – es sollte jedem klar sein, dass es im Rahmen dieses Bürgerentscheides keine dritte Option gibt (§ 26 Abs. 7 GO NRW).

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK