Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Pressemitteilungen


09.02.2024 | Pressestelle (allgemein)

Gehölzarbeiten des Wasserverbands Eifel-Rur an Deichanlagen an der Rur im Stadtgebiet Jülich

Bild: Logo WVER
Wasserverband Eifel-Rur (WVER) informiert

Wasserverband Eifel-Rur (WVER) informiert:

Im Rahmen von erforderlichen Unterhaltungsmaßnahmen führt der Wasserverband Eifel-Rur (WVER) Gehölzarbeiten an zwei seiner Deichanlagen in Jülich-Barmen und Jülich-Koslar durch.

Die notwendigen Arbeiten werden voraussichtlich ab dem 13.02.2024 bis Ende Februar 2024 durch ein Fachunternehmen im Auftrag des WVER durchgeführt.

Die Deiche haben eine wichtige Funktion beim Schutz der Bevölkerung in Hochwassersituationen. Die beauftragte externe Firma wird dabei die Sträucher, Büsche und kleinere Gehölze entlang der WVER-Deichanlagen im Bereich Jülich-Barmen und Jülich-Koslar entfernen beziehungsweise zurückschneiden. Die Arbeiten sind mit den zuständigen Behörden abgestimmt.

Interessierte können sich bei Fragen zu den anstehenden Arbeiten direkt an den Wasserverband unter der Mailadresse kontakt@wver.de wenden.

Schwertransporte durch Mersch

in mehreren Nächten im März

„Gemeinsam für unsere Nachbarschaft“

Einladung zum Runden-Tisch im Nordviertel und im Heckfeld

Blickpunktführung „Tierisch was los“ – Internationaler Frauentag – Künstlerinnen im Focus

8. März 19:00 Uhr

Quiz für Tierkenner zur Ausstellung „Tierisch was los“

Vom 17. Februar bis 15. Dezember | samstags + sonntags

Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

29.02.2024, 18 Uhr Großer Saal im Neuen Rathaus

Veranstaltungskalender

März 2024

Gedächtnis der Stadt – Einblicke ins Stadtarchiv

Stadtarchiv Jülich öffnet am Tag der Archive

Kino: 791 km

26. & 27.02.2024, jeweils um 20 Uhr, Kuba

Konzert: 6 aus 49

Die Band "6 aus 49" wieder zu Gast auf der KuBa-Bühne

Lärmaktionsplan (Stufe 4) der Stadt Jülich

2. Öffentlichkeitsbeteiligung


09.02.2024 | Pressestelle (allgemein)

Gehölzarbeiten des Wasserverbands Eifel-Rur an Deichanlagen an der Rur im Stadtgebiet Jülich

Bild: Logo WVER
Wasserverband Eifel-Rur (WVER) informiert

Wasserverband Eifel-Rur (WVER) informiert:

Im Rahmen von erforderlichen Unterhaltungsmaßnahmen führt der Wasserverband Eifel-Rur (WVER) Gehölzarbeiten an zwei seiner Deichanlagen in Jülich-Barmen und Jülich-Koslar durch.

Die notwendigen Arbeiten werden voraussichtlich ab dem 13.02.2024 bis Ende Februar 2024 durch ein Fachunternehmen im Auftrag des WVER durchgeführt.

Die Deiche haben eine wichtige Funktion beim Schutz der Bevölkerung in Hochwassersituationen. Die beauftragte externe Firma wird dabei die Sträucher, Büsche und kleinere Gehölze entlang der WVER-Deichanlagen im Bereich Jülich-Barmen und Jülich-Koslar entfernen beziehungsweise zurückschneiden. Die Arbeiten sind mit den zuständigen Behörden abgestimmt.

Interessierte können sich bei Fragen zu den anstehenden Arbeiten direkt an den Wasserverband unter der Mailadresse kontakt@wver.de wenden.

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK