Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


06.06.2019 | Pressestelle (allgemein)

Kleinkunst: Kai Kramosta

Bild: Kai Kramosta
Foto by: Peters

Normal müsste dat halten - Handwerker, Baustellen, Dorfbewohner

Die ultimative Comedy über Handwerker – passt, wackelt und hat Luft! Wer kennt sie nicht, die liebenswerten Bau-Athleten, die immer irgendwann „zwischen 8 und 18 Uhr“ kommen und denen Sätze wie „Normal müsste dat halten!“ oder „Dat war schon vorher kaputt!“ quittungsfrei über die Lippen gleiten. Nun ist es Zeit, dem Handwerk aufs Mundwerk zu schauen. Das erste Kabarettprogramm über Handwerker; und die Prototypen dieser Gattung findet man auf dem Dorf. Betreten der Lachbaustelle erlaubt, hier bleibt kein Neubau trocken: Handwerkerpower, heftig smart & deftig zart...und das mit HP - Handwerker Peters (bekannt aus der Radio-Sketchshow „Der Eifelhandwerker – Hau vom Bau“). Am Anfang waren Himmel und Erde – den Rest hat er gemacht. HP erzählt in schönster Mundart von seinem alltäglichen Bauwahnsinn und leutseligem Lebenskosmos – seine Art ist liebenswert naiv & heimatlich vertraut. Hinter HP steckt der Komiker Kai Kramosta (Fernsehauftritte u.a. bei WDR & ARD, Radiocomedy u.a. bei SWR3; ausgezeichnet als „Comedian & Kabarettist des Jahres“ vom Deutschen Künstlermagazin). Die Eifelaner Comedykugel zeigt Alltags- und Figurencomedy at their best. Man findet seinen Ehepartner, seinen Schwager, seinen örtlichen Handwerker oder gar sich selbst wieder. Hier fühlt sich jeder wohl und wie zuhause, denn die Handwerker sind überall gleich zu Spesen aufgelegt. Der Kunde ist König, aber Bauarbeiter sind strikt gegen die Monarchie!

"Ein echter Volltreffer...Kramosta treibt den Zuschauern Lachtränen in die Augen." (Rhein- Zeitung)

"Handwerkercomedy begeistert Kabarettfreunde...Ein wahres Spektakel, das man sich nicht entgehen lassen sollte." (Blick aktuell)

"Mit seinem neuen Programm übertrifft Kai Kramosta sich selbst." (Pellenzblatt)

Samstag, 15.06.2019

Kulturbahnhof Jülich | 20:00 Uhr | Einlass 19:30 Uhr | VVK: 13 € zzgl. Geb | AK: 16 € | VVK: Buchhandlung Thalia (ehemals Buchhandlung Fischer) und online unter www.kuba-juelich.de

https://www.kuba-juelich.de/

Interkulturelle Woche 2019

Kolping Roadshow „Integration“ zu Besuch in Jülich auf dem Marktplatz

Straßensperrung Kapuzinerstraße/Baierstraße

18. September

Tina Teubner: Wenn du mich verlässt komm ich mit

25. September, 20 Uhr, Kuba

Versteigerung von Fundsachen

21. September, 14 Uhr, Hof der Stadtverwaltung

Eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit der Stadtverwaltung Jülich

17. - 19. September

Sitzung des Ausschusses für Jugend, Familie, Integration, Soziales, Schule und Sport

16. September, 18 Uhr, Großer Sitzungssaal im Neuen Rathaus

Verletzte Nilgans am Schwanenteich

Keine Hilfe möglich

„It’s raining on my nose“

Stadt Jülich lädt ein zur besonderen Kunstausstellung

„Jülich im Advent – Eine Stadt im Winter“

Ausstellung im Hexenturm und Neuen Rathaus geplant

Kino: Benjamin Blümchen

16. & 17.09.2019, jew. 17 Uhr, Kuba


06.06.2019 | Pressestelle (allgemein)

Kleinkunst: Kai Kramosta

Bild: Kai Kramosta
Foto by: Peters

Normal müsste dat halten - Handwerker, Baustellen, Dorfbewohner

Die ultimative Comedy über Handwerker – passt, wackelt und hat Luft! Wer kennt sie nicht, die liebenswerten Bau-Athleten, die immer irgendwann „zwischen 8 und 18 Uhr“ kommen und denen Sätze wie „Normal müsste dat halten!“ oder „Dat war schon vorher kaputt!“ quittungsfrei über die Lippen gleiten. Nun ist es Zeit, dem Handwerk aufs Mundwerk zu schauen. Das erste Kabarettprogramm über Handwerker; und die Prototypen dieser Gattung findet man auf dem Dorf. Betreten der Lachbaustelle erlaubt, hier bleibt kein Neubau trocken: Handwerkerpower, heftig smart & deftig zart...und das mit HP - Handwerker Peters (bekannt aus der Radio-Sketchshow „Der Eifelhandwerker – Hau vom Bau“). Am Anfang waren Himmel und Erde – den Rest hat er gemacht. HP erzählt in schönster Mundart von seinem alltäglichen Bauwahnsinn und leutseligem Lebenskosmos – seine Art ist liebenswert naiv & heimatlich vertraut. Hinter HP steckt der Komiker Kai Kramosta (Fernsehauftritte u.a. bei WDR & ARD, Radiocomedy u.a. bei SWR3; ausgezeichnet als „Comedian & Kabarettist des Jahres“ vom Deutschen Künstlermagazin). Die Eifelaner Comedykugel zeigt Alltags- und Figurencomedy at their best. Man findet seinen Ehepartner, seinen Schwager, seinen örtlichen Handwerker oder gar sich selbst wieder. Hier fühlt sich jeder wohl und wie zuhause, denn die Handwerker sind überall gleich zu Spesen aufgelegt. Der Kunde ist König, aber Bauarbeiter sind strikt gegen die Monarchie!

"Ein echter Volltreffer...Kramosta treibt den Zuschauern Lachtränen in die Augen." (Rhein- Zeitung)

"Handwerkercomedy begeistert Kabarettfreunde...Ein wahres Spektakel, das man sich nicht entgehen lassen sollte." (Blick aktuell)

"Mit seinem neuen Programm übertrifft Kai Kramosta sich selbst." (Pellenzblatt)

Samstag, 15.06.2019

Kulturbahnhof Jülich | 20:00 Uhr | Einlass 19:30 Uhr | VVK: 13 € zzgl. Geb | AK: 16 € | VVK: Buchhandlung Thalia (ehemals Buchhandlung Fischer) und online unter www.kuba-juelich.de

https://www.kuba-juelich.de/

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK