Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


13.02.2020 | Pressestelle (allgemein)

Öffnungszeiten an den Karnevalstagen 2020

Bild: Das Neue Rathaus und das Logo der Stadt Jülich
Das Neue Rathaus und das Logo der Stadt Jülich

20. - 26. Februar

Die Verwaltung bzw. die Volkshochschule, die Musikschule, das Stadtarchiv, die Stadtbücherei und das Museum stehen für die Bürgerinnen und Bürger an den Karnevalstagen 2020 wie folgt zur Verfügung:

 

Weiberfastnacht (Donnerstag), 20.02.2020

Alle Dienststellen der Stadtverwaltung inkl. Volkshochschule haben bis 11.00 Uhr geöffnet.

Das Stadtarchiv, die Stadtbücherei, die Musikschule und das Museum sind ganztägig geschlossen.

 

Freitag, 21.02.2020

Die Stadtverwaltung inkl. Musikschule (inkl. Unterricht) und Stadtbücherei haben normalen Dienstbetrieb.

Die Volkshochschule hat lediglich die Geschäftsstelle zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Das Museum und das Stadtarchiv sind über das ganze Karnevalswochenende geschlossen.

 

Samstag, 22.02.2020

Die Stadtbücherei hat normalen Dienstbetrieb. Die übrigen Verwaltungsdienststellen einschließlich Volkshochschule, Musikschule, Stadtarchiv und Museum sind geschlossen.

 

Sonntag, 23.02.2020

Alle Verwaltungsdienststellen einschließlich Volkshochschule, Musikschule, Stadtarchiv, Stadtbücherei und Museum sind geschlossen.

 

Rosenmontag, 24.02.2020

Alle Verwaltungsdienststellen einschließlich Volkshochschule, Musikschule, Stadtarchiv, Stadtbücherei und Museum sind geschlossen.

 

Veilchendienstag, 25.02.2020

Übliche Öffnungszeiten für alle Dienststellen einschließlich Stadtarchiv und Stadtbücherei.

Die Volkshochschule hat lediglich die Geschäftsstelle zu den üblichen Zeiten geöffnet. Die Musikschule (Geschäftsstelle und Unterricht) und das Museum sind am Veilchendienstag geschlossen.

 

Aschermittwoch, 26.02.2020

Übliche Öffnungszeiten für alle Dienststellen einschließlich Volkshochschule, Musikschule, Stadtarchiv und Stadtbücherei. Das Museum bleibt geschlossen.

 

An den Öffnungstagen kann es – insbesondere in den publikumsintensiven Bereichen – urlaubsbedingt zu Engpässen kommen. Hierfür wird um Verständnis gebeten.

 

Standesamt

Das Standesamt Jülich wird vom 20.02. bis 26.02.2020 nur Beurkundungen von Sterbefällen vornehmen. Für alle weiteren Belange des Personenstandswesens steht die Dienststelle ab 27.02.2020 wieder zur Verfügung.

 

Bereitschaftsdienst

Der Bereitschaftsdienst des städtischen Bauhofes (insbesondere für Kanal- und Straßenschäden) ist an den v.g. Tagen über die Feuerwache Jülich (Rufnummer: 8057770) erreichbar.

In sonstigen dringenden Fällen kann man sich auch an diese Stelle bzw. an die Polizei (Rufnummer: 02461/627-0 bzw. Notruf 110) wenden.

„Jetzt kommt es darauf an, es einfach zu tun!“

Bürgermeister Axel Fuchs als Krisenmanager im Rathaus

Ausbildung 2021

Ausbildung oder Studium? Bei uns kannst Du beides haben!

„Einfach mal machen!“

Außendienstkräfte des Ordnungsamtes im Dauereinsatz

Die Stadt Jülich beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stellen zu besetzen:

Stellenausschreibung

Vergabe von Standplätzen für Alttextilcontainer

Interessenbekundungsverfahren läuft bis zum 24.04.2020

Helfen, wo es nötig ist

Einkaufsdienst ist für Bedürftige im Einsatz

Altkleidercontainer können nicht geleert werden

Keine Altkleider nehmen die Container stellen

Kostenloser Zugang zur Onleihe im Kreis Düren

Stadtbüchereien informieren

Viele offene Ohren für Jülicher Bürger

Hotline der Stadt Jülich leistet Hilfestellungen

Wie schütze ich mich und andere beim Einkaufen?

Stadt Jülich bittet, Hinweise zu beachten


13.02.2020 | Pressestelle (allgemein)

Öffnungszeiten an den Karnevalstagen 2020

Bild: Das Neue Rathaus und das Logo der Stadt Jülich
Das Neue Rathaus und das Logo der Stadt Jülich

20. - 26. Februar

Die Verwaltung bzw. die Volkshochschule, die Musikschule, das Stadtarchiv, die Stadtbücherei und das Museum stehen für die Bürgerinnen und Bürger an den Karnevalstagen 2020 wie folgt zur Verfügung:

 

Weiberfastnacht (Donnerstag), 20.02.2020

Alle Dienststellen der Stadtverwaltung inkl. Volkshochschule haben bis 11.00 Uhr geöffnet.

Das Stadtarchiv, die Stadtbücherei, die Musikschule und das Museum sind ganztägig geschlossen.

 

Freitag, 21.02.2020

Die Stadtverwaltung inkl. Musikschule (inkl. Unterricht) und Stadtbücherei haben normalen Dienstbetrieb.

Die Volkshochschule hat lediglich die Geschäftsstelle zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Das Museum und das Stadtarchiv sind über das ganze Karnevalswochenende geschlossen.

 

Samstag, 22.02.2020

Die Stadtbücherei hat normalen Dienstbetrieb. Die übrigen Verwaltungsdienststellen einschließlich Volkshochschule, Musikschule, Stadtarchiv und Museum sind geschlossen.

 

Sonntag, 23.02.2020

Alle Verwaltungsdienststellen einschließlich Volkshochschule, Musikschule, Stadtarchiv, Stadtbücherei und Museum sind geschlossen.

 

Rosenmontag, 24.02.2020

Alle Verwaltungsdienststellen einschließlich Volkshochschule, Musikschule, Stadtarchiv, Stadtbücherei und Museum sind geschlossen.

 

Veilchendienstag, 25.02.2020

Übliche Öffnungszeiten für alle Dienststellen einschließlich Stadtarchiv und Stadtbücherei.

Die Volkshochschule hat lediglich die Geschäftsstelle zu den üblichen Zeiten geöffnet. Die Musikschule (Geschäftsstelle und Unterricht) und das Museum sind am Veilchendienstag geschlossen.

 

Aschermittwoch, 26.02.2020

Übliche Öffnungszeiten für alle Dienststellen einschließlich Volkshochschule, Musikschule, Stadtarchiv und Stadtbücherei. Das Museum bleibt geschlossen.

 

An den Öffnungstagen kann es – insbesondere in den publikumsintensiven Bereichen – urlaubsbedingt zu Engpässen kommen. Hierfür wird um Verständnis gebeten.

 

Standesamt

Das Standesamt Jülich wird vom 20.02. bis 26.02.2020 nur Beurkundungen von Sterbefällen vornehmen. Für alle weiteren Belange des Personenstandswesens steht die Dienststelle ab 27.02.2020 wieder zur Verfügung.

 

Bereitschaftsdienst

Der Bereitschaftsdienst des städtischen Bauhofes (insbesondere für Kanal- und Straßenschäden) ist an den v.g. Tagen über die Feuerwache Jülich (Rufnummer: 8057770) erreichbar.

In sonstigen dringenden Fällen kann man sich auch an diese Stelle bzw. an die Polizei (Rufnummer: 02461/627-0 bzw. Notruf 110) wenden.

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK