Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Pressemitteilungen


26.09.2022 | Pressestelle (allgemein)

Kino: Der Sommer mit Anaïs

Bild: Zwei Frauen gehen auf einer Klippe spazieren.
© 2021 Foto: ProKino

26. & 27.09.2022, jeweils 20 Uhr, Kuba

Komödie | Frankreich 2021 | FSK: ab 12 | 98 Min. |6.50 Euro / 6.00 Euro erm.

Regie: Charline Bourgeois-Tacquet | Darsteller: Anaïs Demoustier, Valeria Bruni Tedeschi, Denis Podalydès

Anaïs ist eine junge Frau, die im Hier und Jetzt lebt. Mit ihrem charmanten Wesen fasziniert und verführt sie die Menschen um sich herum: Als ihr Freund sie verlässt und Anaïs auf den Verleger Daniel trifft, verliebt der sich auf der Stelle in sie. Aber Anaïs, die auf den ersten Blick so sprunghaft und spontan wirkt, sehnt sich danach, die große Liebe im Leben zu finden. Als sie auf Daniels Frau, die erfolgreiche Schriftstellerin Émilie, trifft, spürt sie, wie die Macht der Gefühle sie überwältigen.

In ihrem Langfilmdebüt DER SOMMER MIT ANAÏS entführt die Regisseurin Charline Bourgeois-Tacquet die Zuschauerinnen und Zuschauer in eine Welt zwischen Pariser Großstadtflair und ländlicher Idylle. DER SOMMER MIT ANAÏS ist eine leichtfüßig erzählte Sommerkomödie über eine junge Frau, die sich kompromisslos dem Gefühl der Leidenschaft hingibt.

Ein Film, der das Gefühl der Liebe in all ihren Facetten feiert.

https://www.kuba-juelich.de/

„Senioren ins Netz“ jetzt im Quartierszentrum Jülich-Heckfeld

An der Lünette 7 (Pfarrheim St. Rochus)

Aktionsprogramm Kommune – Frauen in die Politik

Parteiübergreifender Stammtisch für Frauen

Alte Bilder, neuer Blick

Eine Führung im Dialog mit dem Künstler Heiner Altmeppen

Bundesweiter Warntag

Donnerstag, 8. Dezember 2022, 11 Uhr

Bilder aus Jülich

Vor und nach der Zerstörung

Kino: Tenor: Eine Stimme – Zwei Welten

05.12.2022, 20 Uhr, Kuba

Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

07.12.2022, 18 Uhr, Großer Saal im Neuen Rathaus

Stadtverwaltung Jülich wegen Personalversammlung geschlossen

14.12.2022, ab 13 Uhr

Entwicklungsgesellschaft indeland holt umfassendes Meinungsbild ein

Umfrage im indeland

Notwendige Reinigungen und Reparaturen werden durchgeführt:

Hallenbad schließt vom 12. bis 26. Dezember


26.09.2022 | Pressestelle (allgemein)

Kino: Der Sommer mit Anaïs

Bild: Zwei Frauen gehen auf einer Klippe spazieren.
© 2021 Foto: ProKino

26. & 27.09.2022, jeweils 20 Uhr, Kuba

Komödie | Frankreich 2021 | FSK: ab 12 | 98 Min. |6.50 Euro / 6.00 Euro erm.

Regie: Charline Bourgeois-Tacquet | Darsteller: Anaïs Demoustier, Valeria Bruni Tedeschi, Denis Podalydès

Anaïs ist eine junge Frau, die im Hier und Jetzt lebt. Mit ihrem charmanten Wesen fasziniert und verführt sie die Menschen um sich herum: Als ihr Freund sie verlässt und Anaïs auf den Verleger Daniel trifft, verliebt der sich auf der Stelle in sie. Aber Anaïs, die auf den ersten Blick so sprunghaft und spontan wirkt, sehnt sich danach, die große Liebe im Leben zu finden. Als sie auf Daniels Frau, die erfolgreiche Schriftstellerin Émilie, trifft, spürt sie, wie die Macht der Gefühle sie überwältigen.

In ihrem Langfilmdebüt DER SOMMER MIT ANAÏS entführt die Regisseurin Charline Bourgeois-Tacquet die Zuschauerinnen und Zuschauer in eine Welt zwischen Pariser Großstadtflair und ländlicher Idylle. DER SOMMER MIT ANAÏS ist eine leichtfüßig erzählte Sommerkomödie über eine junge Frau, die sich kompromisslos dem Gefühl der Leidenschaft hingibt.

Ein Film, der das Gefühl der Liebe in all ihren Facetten feiert.

https://www.kuba-juelich.de/

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK